Heute haben wir einen besonderen Musik- und Kultur-Tipp für euch.
Die Kreissparkasse Köln fördert mit ihrer Serie „Die Kölsche Heimat“ die Musikszene und das Liedgut aus der Region. Die Produktion der sechsten Folge zum Thema Liebe verlief pandemiehalber außergewöhnlich. „Ein besonderes Zeitdokument für kölsche Kultur in den Monaten mit Kontaktverboten und anderen gravierenden Einschränkungen geworden“.
Der Reinerlös aus dem Verkauf fließt an die teilnehmenden Künstlerinnen und Künstler, die längst nicht alle von ihrer Musik leben können und deren Leistung Respekt gezollt werden soll. Helft mit die Kölner Kultur am Leben zu halten und holt euch die Corona-Edition met vill Hätz noh Huss. Mitwirkende Künstler sind u.a. JP Weber, StadtRand, Ludwig Sebus, Rockemarieche, Bläck Fööss – föössbook, Planschemalöör, Björn Heuser, cat ballou uvm.
Hier geht es zum Link:
👉https://www.koelscheheimat.de 💿🎤