Spenden

Die Roten Funken & der gute Zweck

Kötterbüchs-Aktion 2021

Mit der neuen Kötterbüchs-Aktion möchten die Roten Funken das „Quäker Nachbarschaftsheim, Norbert-Burger-Bürgerzentrum e.V.“ (Kreutzerstr. 5-9, 50672 Köln) unterstützen. Vorgeschlagen wurde diese Hilfsorganisation vom „Kinderschutzbund Köln“, für den wir im letzten Jahr über 35.000 Euros „geköttet“ hatten.

Der Verein setzt sich für die Betreuung älterer Menschen ein. Dies geschieht in Zeiten der Pandemie unter dem Motto: „Wir bleiben in Kontakt“. Die Institution unterhält Seniorennetzwerke in Bocklemünd, Mengenich, Ossendorf und Vogelsang und organisiert Besuchsdienste speziell für Senioren. Es ist die Generation des Wiederaufbaues für die sich der Verein einsetzt!

Sind es doch gerade ältere Menschen, die besonders unter der Pandemie zu leiden haben: Altersarmut, soziale Isolierung und prekäre Wohnungssituationen sind nur ein paar Fakten zu diesem Thema.

Da sich leider die derzeitige Situation nicht dazu anbietet, mit der Kötterbüchs op de Stroß zo jonn – haben sich die Roten Funken dazu entschlossen, eine digitale Sammelaktion zu starten.

Folgen Sie dem obigen Link zum digitalen Spenden-Shop – ist es nun für Jedermann möglich, sich an dieser doch so wichtigen Spendenaktion mit einem Geldbeitrag zu beteiligen.

Sollten Sie keinen Paypal-Account oder eine Kreditkarte besitzen, so können Sie auch ganz klassisch, wie nachfolgend beschrieben, überweisen!

Die „Roten Funken“ und das „Quäker Nachbarschaftsheim, Norbert-Burger-Bürgerzentrum e.V.“ bedanken sich bereits jetzt für Ihre tatkräftige Unterstützung.

KSTA – Kötterbüchs-Aktion 2019

Kötterbüchs-Spendenkonto

Empfänger: Kölsche Funke rut-wieß vun 1823 e.V.
IBAN: DE94 3806 0186 6100 3350 16
BIC: GENODED1BRS
Verwendungszweck: Kötterbüchs 2021
Spendenbescheinigung stellen wir ab 100,00 € aus.